Carsten Brandau wurde 1970 in Hamburg geboren; nach dem Studium der Geschichte, Germanistik und Philosophie in Trier, London und Heidelberg arbeitete er als Regieassistent an den Theatern in Heidelberg und Dortmund, später als freier Regisseur. Seit 2011 leitet Brandau die partizipatorische Stadtteilperformance "Altona macht auf! Sehnsuchtsfenster und Balkontheater" in Hamburg. Seine Theaterstücke und Hörspiele wurden mehrfach nominiert und ausgezeichnet. Carsten Brandau lebt mit seiner Familie in Hamburg. Für seine Stücke und Hörspiele erhielt Carsten Brandau mehrere Auszeichnungen, u.a. den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin 2017, den Mülheimer KinderStückePreis 2016 und 2015 , den Niederländisch-Deutscher Kinder- und Jugenddramatikerpreis Kaas & Kappes 2014; 1. Preis WDR-Kurzhörspielwettbewerb, 1. Preis Leipziger Hörspielsommer/MDR in der Kategorie "Bester Autor", 1. Preis "hoer-spiel"-Wettbewerb der FH St. Pölten/ORF 2008.
© Silja Ritter