Kristo Šagor wurde 1976 in Stadtoldendorf geboren. Er studierte Linguistik sowie Literatur- und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Für seine Theaterstücke erhielt er zahlreiche Preise, u. a. den Publikumspreis des Heidelberger Stückemarktes 2001, den Autorenpreis des Niederländisch-Deutschen Kinder- und Jugendfestivals „Kaas & Kappes“ 2005 und zuletzt den Förderpreis des Berliner Kindertheaterpreises 2013. Für seine Regiearbeit konnte er 2008 den Deutschen Theaterpreis „DER FAUST“ für die beste Regie im Kinder- und Jugendtheater in Empfang nehmen. Kristo Šagor lebt in Berlin.

Wikipedia zu Kristo Šagor

© Helge Ferbitz